Textstellen

Textstellen

Collage verschiedener Ort im Rheinland, u.a. eine Rheinfähre und ein Kiosk
Zum Inhalt

Über das Projekt

Jede*r Schriftsteller*in hat einen eigenen, einzigartigen Blick auf die Welt. Insofern bedeutet die Auseinandersetzung mit Literatur seit jeher auch dies: eine andere Perspektive einzunehmen. Mit den hier versammelten Texte lassen sich bekannte und weniger bekannte Orte im Rheinland durch die Augen der hier lebenden bzw. von hier stammenden Autor*innen entdecken und (neu) erleben. Mit der Zeit sollen mehr und mehr Texte hinzukommen, sodass sich ein immer dichter werdendes literarisches Panorama der Region ergibt. Dafür werden von uns Schreibaufträge an hiesige Autor*innen vergeben.

Auf Karte zeigen

Übersicht der Texte

Filter

Kiesel am Rhein

Ulla Hahn über Monheim und ihr Elternhaus, das heute ein Hort für Literatur ist.

Text lesen

Köln, Barbarossaplatz

Thorsten Krämer über einen Platz, der eigentlich keiner ist und an dem es nie langweilig wird.

Text lesen

Krefeld, 1973

Ulrich Peltzer über ein unvergessliches Festivalwochenende in der Rheinlandhalle.

Text lesen

Martinstraße 45.64.95.97

Susanne Goga über eine gewöhnliche und doch besondere Straße in Mönchengladbach.

Text lesen

Öd, leer, schön

Christoph Wenzel über einen Platz ohne Namen in Aachen-Burtscheid.

Text lesen

oh marxloh

Lütfiye Güzel über einen viel gescholtenen Duisburger Stadtteil.

Text lesen

Panzerwaschanlage

Angela Steidele über die Wahner Heide.

Text lesen

Pink stinks

Sabine Trinkaus über den Frankenbadplatz und die Kirschblüte in der Bonner Altstadt.

Text lesen

Rheinkilometer 755,1

Jutta Profijt über die Rheinfähre zwischen Meerbusch-Langst und Düsseldorf-Kaiserswerth.

Text lesen

Richterskala '78

Sven-André Dreyer über den früheren Ratinger Hof und die Düsseldorfer Altstadt.

Text lesen

Schellenbeck-Süd

Hung-min Krämer über eine Wuppertaler Kleingartenanlage, inklusive des schönsten Schrebergartens in NRW.

Text lesen

schimmer. weißer schneebergrand

Hartwig Mauritz über den Schneeberg am Stadtrand von Aachen.

Text lesen

Schwarz-Pappel

Jürgen Nendza über eine rund 200 Jahre alte Schwarz-Pappel vor der Antoniuskapelle in Würselen-Pley.

Text lesen

Schwimmbadpommes

Oliver Pautsch über das Freibad Heide in Solingen-Ohligs.

Text lesen

Tiergartenstraße

Vera Vorneweg beobachtet das Treiben im Klever Tiergartenpark – aus einem Rhododendronbusch heraus.

Text lesen

Tom-Sawyer-Land

Wolfgang Kaes über die Beueler Rheinwiesen.

Text lesen

topos 1980

Barbara Zoschke über den traditionsreichen Jazz-Club topos in Leverkusen.

Text lesen

Tritons Klage

Aygen-Sibel Çelik über den Tritonenbrunnen an der Düsseldorfer Königsallee.

Text lesen