Textstellen

Textstellen

Collage verschiedener Ort im Rheinland, u.a. eine Rheinfähre und ein Kiosk
Zum Inhalt

Über das Projekt

Jede*r Schriftsteller*in hat einen eigenen, einzigartigen Blick auf die Welt. Insofern bedeutet die Auseinandersetzung mit Literatur seit jeher auch dies: eine andere Perspektive einzunehmen. Mit den hier versammelten Texte lassen sich bekannte und weniger bekannte Orte im Rheinland durch die Augen der hier lebenden bzw. von hier stammenden Autor*innen entdecken und (neu) erleben. Mit der Zeit sollen mehr und mehr Texte hinzukommen, sodass sich ein immer dichter werdendes literarisches Panorama der Region ergibt. Dafür werden von uns Schreibaufträge an hiesige Autor*innen vergeben.

Auf Karte zeigen

Übersicht der Texte

Filter

61 Meter

Denis Pfabe über den höchsten Punkt der Bonner Innenstadt.

Text lesen

Als die Schmuddelkinder Rheinblick hatten

Jens Prüss über das Aufwachsen in Düsseldorf-Oberkassel.

Text lesen

Als wir (fast) den chinesischen Botschafter trafen

Judith Merchant über das chinesische Restaurantschiff „Ocean Paradise“ in Bonn-Beuel.

Text lesen

Alte Feuerwache und unsere Sehnsucht

Doğan Akhanlı über das Bürgerzentrum Alte Feuerwache im Kölner Agnesviertel.

Text lesen

Am kalten Bach, im tiefen Tal

Lothar Kittstein über Simonskall in der Eifel.

Text lesen

Anekdote zur Arbeitsmoral

Husch Josten über den Kölner Rheinauhafen und eine seiner schillerndsten Figuren.

Text lesen

Auf der Moosseite der Stadt

Monika Littau über den Alten Friedhof Bonn.

Text lesen

Beinahe das Pferd von hinten aufgezäumt

Hermann Schulz über den Kultursalon „No10“ in Wuppertal-Wichlinghausen.

Text lesen

Burgund in Altenberg

Andreas Steffens entdeckt ein Stück Burgund im Bergischen Land: Altenberg und seinen Dom.

Text lesen

Da fährt ein Schiff auf dem Rhein

Michael Zeller über ein besonderes Ereignis, das er als Neuankömmling in Bonn vom Rheinufer aus beobachtete.

Text lesen

Das Freundschaftshaus

Christoph Peters über die Ruine eines Melkhauses gegenüber des ehemaligen Kernkraftwerks Kalkar.

Text lesen

Das Geheimnis der Gärten

Liesel Willems über Naturgärten in Krefeld-Hüls.

Text lesen

Das Geheimnis von Genholland

Ulla Lenze über einen verheißungsvollen kleinen Ort am Niederrhein.

Text lesen

Das Orakel

Hank Zerbolesch über eine besondere Begegnung auf dem Unterbarmer Friedhof.

Text lesen

Das Wunderland der Gastarbeiter

Dinçer Güçyeter über das ehemalige Pierburg-Werk in Nettetal.

Text lesen

Den Endstand bewachen

Arnold Küsters über das alte Bökelberg-Stadion.

Text lesen

Der Blick ins Auenland

Marco Jonas Jahn über eine Zugfahrt durch die Ruhrauen zwischen Duisburg und Mülheim.

Text lesen

Der Gewinner

Jovan Nikolić über einen besonderen Flieder in Köln-Ossendorf.

Text lesen